“Null kW” Interessengemeinschaft gegen E.on und Avacon

Wer im weiteren Umkreis von Bassum wohnt, kann sich der IG “Null Kilowatt”, die E.On und Avacon auf den Zahn fühlt, anschließen: eine größere Anzahl PV-Betreiber aus den Landkreisen Diepholz und Verden machen gemeinsame Sache. Kontakt: Stefan Seltmann, 042413182 (o)  t-online.de

 Presse

5 Kommentare

  1. Lutz Bieder

    Hallo – ich hätte gerne die Kontaktadresse von ” Null Kilowatt – IG ”
    mfG Lutz Bieder

  2. Ch. Westermann

    Wir haben ein größeres Problem mit der Avacon und der E-on. Leider blickt unser jetziger Anwalt nicht wirklich durch, daher die Frage, wer kann uns rechtlich und auch Inhaltlich Fragen beantworten und eventuell einen Rechtsanwalt empfehlen? Wie sollen mehrere Tausend Euro nachbezahlen, obwohl wir eine Solaranlage mit 22 KW betreiben. Über möglichst kurzfristige Hinweise sind wir sehr dankbar!
    Herzliche Grüße aus dem Wendland!

    • Holger Opitz

      hallo, oops, das ist heftig 🙁 🙁 ;-(
      Da ich meinen Prozess selber geführt habe, — bin aber kein Jurist — kann ich leider keine Empfehlung geben. Haben Sie denn “Null” kWh auf dem Zähler? Haben Sie bereits *gerichtliche* Mahnbescheide bekommen?

    • Alfred

      Hallo aus dem Wendland
      Ich bin Einspeiser und habe eine saftige Nachforderung der Avacon es gibt da einen tollen Anwalt der sich mit dem verein und dem Drummerrum auskennt gerne mehr über TEL 05864 433 LG Alfred

  3. Alfred

    Hallo Lese gerade mit, von mir will die Avacon die Einspeisevergütung für fast 3 Jahre zurück hat jemand hier Ähnliche Probleme mit denen gerne Erfahrungsaustausch komme aus dem Wendland

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top